Donnerloser Donnerstag

17/11/2016

Heute war ein schöner Tag. Es war kein besonderer Tag. Es war vielmehr ein ganz gewöhnlicher Donnerstag mit dem kleinen Unterschied, dass heute alles lief, wie am Schnürchen. Die Kinder waren rechtzeitig nach (!) mir wach und ich morgens früh schon sortiert. Katerle hat den Frühstückstisch mit Müslischälchen gedeckt und Mausi hat sich brav die Strumpfhosen anziehen lassen.

(Er HASST Strumpfhosen anziehen.)

 

 

Es ging ohne Murren in den Kindergarten und in die Kita und auch die Geburtstagskrönchen-Bastelei mit den Mamas aus dem Elternbeirat hat Spaß gemacht.

Das Lernen viel mir heute mal leicht und das Essen hatte ich gestern schon vorgekocht, und ich denke, ihr stimmt mir zu, wenn ich sage, dass eine Suppe vom Vortag nur noch besser schmeckt.

Auch das Mittagessen mit den Kids lief prima, ohne Sauereien und Beschwerden über die Menüauswahl (es gab neben der Suppe auch noch Nudeln mit Butter und Salz) und auch das Kindertanzen hat bei dem Schmuddelwetter gute Laune gemacht…

Der Papa kam pünktlich nach Hause und das so, dass er den Großen vom Kindertanzen abholen konnte. Und auch ich durfte mich erst noch beim Mama-Tanzen austoben und dann am Abend noch ein paar Minuten an meinem Blog schreiben und Fotos durchstöbern.

 

 

Alles in allem ein ganz gewöhnlicher Tag. Besonders war nur diese Leichtigkeit, die der Tag mit sich gebracht hat. Ich habe mich in keiner Sekunde übermäßig anstrengen müssen und mich hat auch mal nichts aus der Ruhe gebracht. Komisch, finde ich. Manche nennen dieses Gefühl Flow, andere Wu Wei, wieder andere nennen es einfach nur Glück. Wie auch immer. Ich beschließe, diesem schönen Tag einfach noch ein bisschen nachzuhängen und bin gespannt, ob die Ausgeglichenheit bis morgen anhält… wenn ja, dann werde ich vielleicht verstehen, was Johan Wolfgang meinte, als er sagte:

 

„Nichts ist schwerer zu ertragen als eine Reihe von schönen Tagen."

 

Ein paar schöne Tage können nicht schaden, meine ich, und wünsche euch ebendiese!

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload